Ein Titel und einmal Bronze

Am Buß- und Bettag waren Mitglieder aus der Trainingsgruppe Talentstützpunkt Pulsschlag bei den TT – Bezirkseinzelmeisterschaften der U18 in Amtsberg aktiv. Debora Neuber  konnte einmal mehr ihr Leistungsvermögen nicht bis zum Ende durchstehen. So war denn auch leider im Viertelfinale Endstation. Wenig tröstlich dürfte auch der dritte Platz im Doppel sein, auch hier war deutlich mehr drin. Auf ein Neues.

Lenny Schubert konnte nur Phasenweise sein Spielvermögen zeigen. So war das Turnier vorzeitig beendet. Für den zehnjährigen aber eine gute Erfahrung.

Christian Franz spielte sich sehr souverän über die Gruppenphase und in der folgenden KO – Runde bis ins Finale. Dort allerdings machte er es äußerst spannend denn hier musste er über fünf Sätze gehen,  denn sein Gegner machte ihm das Leben äußerst schwer. Der fünfte Satz ging dann auch noch in die Verlängerung, die Christian erfolgreich absolvieren. Anschließend gab es den Pokal für den Bezirksmeister.