Drei weiter

Mit einem gelungenen Auftritt haben sich die Mitglieder der Trainingsgruppe Talentstützpunkt Pulsschlag am Wochenende selbst belohnt. In Vorbereitung auf die bevorstehende Punktspielsaison galt es in der Rangliste 1 in Döbeln zu bestehen. In der Altersklasse U 18 konnte sich Christian Franz sicher für die Landesrangliste qualifizieren auch Alister Seltmann gelang in einem sehr ausgeglichenen Feld, durch den Verzicht eines Sportlers,  letztlich der Sprung in die nächste Runde. Für Debora Neuber, die als Nachrückerin in dieses Feld gelangte, galt es die Fortschritte aus dem Training im Wettkampf zu bestätigen. Das gelang ihr sehr gut und sie konnte den Klassenerhalt meistern und mit ein bisschen mehr Glück wäre sogar noch mehr drin gewesen. In der U 13 stand Lenny Schubert in einem sehr ausgeglichenen Feld vor einer sehr schwierigen Aufgabe, denn er war im Teilnehmerfeld einer der Jüngsten und so war als Ziel der Verbleib in dieser Rangliste anzustreben. Mit einer großen kämpferischen Einstellung konnte er sich am Ende über Platz zwei und  damit den Aufstieg in die Landesrangliste freuen.

Leon Schubert war an diesem Wochenende auch sehr aktiv. So konnte er am Sonnabend ein Turnier in Grumbach gewinnen und erkämpfte sich am Sonntag in Langenstriegis einen weiteren Erfolg gegen sehr gute Konkurrenz.